Langer Pfeffer, ganz*

 

aus Indien/Spitzenqualität

 

Zuerst süßlich-fruchtig, dann scharf – so entwickelt sich der sogenannte Lange Pfeffer. Die Römer liebten ihn und gaben ihn dann einer Speise bei, wenn Schwerem etwas hell Treibendes entgegengesetzt werden sollte. In dieser Eigenschaft harmoniert er hervorragend mit Fruchtdesserts: als berühmtes Tüpfelchen auf dem I. Übrigens ist er noch heute in Nordafrika äußerst beliebt, wo gerade in Marokko eine hoch-komplexe Küche kultiviert wird. Diese Charge Langer Pfeffer stammt aus Wildsammlung in Assam.

 

* aus kontrolliert biologischem Anbau

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Cami Inh. Lisa Domingo Köhler