Aubergine perlina

aus der Maremma/Toskana

 

MELANZA PERLINA –

 

PERLCHENAUBERGINE

 

Die melanzana perlina ist selbst in Italien schwierig und nur teuer zu kriegen. Diese Kuriosität stammt ursprünglich aus Ragusa auf Sizilien, wo sie diese Frucht über Aufpfropfen auf Wilde Auberginen erhalten. Dadurch kommt sie über ein Babyformat nicht hinaus und hat ein sehr kompaktes Fleisch.

Was sind die Vorteile dieser Perle der Gartenkultur? Neben allem anderen, was alle Auberginen leisten, entbehrt sie die üblicherweise enthaltenen Bitterstoffe. Sie ist süß! Ja, ja! Aber natürlich nur, wenn man ganz schnell ist. Auf dem Grill braucht sie atemberaubende 5 Minuten, im Ofen oder auf dem Herd (alle Auberginen dürfen nur gegart konsumiert werden!) ist sie nach 10-15 Minuten fertig. Wow! Man kann sie gewürftelt oder - GANZ kochen, backen, braten, grillen. Und: sie saugt fast kein Öl. Also sagen wir doch einfach: sie ist wirklich eine Perle unter den Auberginen!

 

So, und da die melanzana perlina schnell ist, will ich Euch hier ein schnelles Rezept geben:       hier geht's zum Rezept

 

Markttermine

Dienstag - Bregenz (A)

 Mittwoch - Dornbirn (A)

    Freitag - Bregenz (A)

    Samstag - Dornbirn (A)

 

Camí

Inh. Lisa Domingo Köhler

Kemptener Str. 149

D-88131 Lindau

Telefon: +49 8382 9113573

E-Mail: info@cami.li

 

Öko-Kontroll-Stelle DE-ÖKO-037

 

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer

DE 28 321 9100

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Cami Inh. Lisa Domingo Köhler